Laufend Informiert

Aktuell

Coronavirus: Trinkwassersystem in öffentlichen Anlagen

27.04.2020

BLV - Coronavirus: Trinkwassersysteme in öffentlichen Anlagen vor Wiederinbetriebnahme durchspülen
Ab dem 27. April 2020 können erste Einrichtungen wie medizinische Praxen, Coiffeur-, Massage- und Kosmetikstudios ihren Betrieb wieder aufnehmen. Später werden Sportanlagen, Schulhäuser und andere Institutionen folgen. Meistens sind deren Trinkwasserinstallationen über mehrere Wochen kaum genutzt worden, was die Bildung von Mikroorganismen wie Legionellen fördert, die eine schwere Lungenentzündung (Legionärskrankheit) auslösen können. Vor Inbetriebnahme müssen deswegen Trinkwasserinstallationen zwingend durchgespült werden.

Jetzt ist ein guter Zeitpunkt für Service- und Reparaturarbeiten!

17.04.2020

Ob an der Gebäudehülle oder bei den Sanitären Installationen - wir haben das Handwerk. Die Aufträge führen wir selbstverständlich unter Einhaltung der BAG Vorschriften aus.

> Kontaktieren Sie uns

Einblicke in unseren Arbeitsalltag

Schauen Sie rein und erfahren Sie wie wir arbeiten

Unsere Firmenfahrzeuge im Huser-Look.
Einer unserer Lernenden in der Spenglerei bei Vorbereitungsarbeiten.
Ein Blick in unsere fortschrittlich eingerichtete Werkstatt.
Bei grösseren Projekten wird der Plan im Detail besprochen und die Arbeitseinsätze werden koordiniert.
Der Ball ist ein selbstgefertigtes Musterstück.
Unter den Mitarbeitenden findet regelmässig eine Sicherheitsschulung statt.
Bevor wir ein Bad realisieren, wird es in einem Plan im Detail dargestellt.
Den Spenglerarbeiten sind fast keine Grenzen gesetzt. Auch kleinere und grössere Kunstwerke werden bei uns gefertigt.
Durch Handschweissen wird die Schmutzwasserleitung optimal für ihren Einsatz angepasst.
Im Büro werden die eingegangenen Serviceaufträge disponiert.
Eines unserer Firmenfahrzeuge.
Jubiläumsausflug nach Davos, Januar 2016
Freudig nimmt unser Mitarbeiter die Arbeit in Angriff.
Unsere Mitarbeiter bei Einlegearbeiten von Sanitärleitungen.